Arbor Inform
Baumpilze

Leistungen

Gutachten zur Stand- und Bruchsicherheit von Bäumen

Bei Gutachten und Beratungen über den Umgang mit Risikobäumen befindet sich der Baumgutachter meistens im Spannungsfeld verschiedener Interessen:
Einerseits hat unsere Gesellschaft hohe Ansprüche an die Sicherheit auf Grundstücken und Verkehrsflächen, anderseits wird ein schonender Umgang mit der Ressource Baum als gestalterisches und ökologisches Element vor allem in Siedlungsräumen gefordert. Eingehende Untersuchungen mit Hilfe wissenschaftlich fundierter und in der Praxis erprobter Methoden erlauben eine verlässliche Abschätzung der Gefährdungen, die von kranken Bäumen ausgehen. Dabei bilden solides Fachwissen und ein gezielter Einsatz verschiedener diagnostischer Methoden (visuelle Baumkontrolle, Schalltomographie und Bohrwiderstands-Messungen) geeignete Voraussetzungen für das Erkennen der Symptome an pilzinfizierten Bäumen sowie für Entscheidungen zur Auswahl geeigneter Pflegemaßnahmen oder für unumgängliche Baumfällungen.

Impulstomographie Meßwerte
Impulstomographie eines stark geschädigten Baumes
Baum Querschnitt
Querschnitt des gefällten Baumstammes
Baumdiagnose
Moderne Methoden der Baumdiagnose
(Impulstomographie, Bohrwiderstands-Messung)